Frauenhilfe Stift Quernheim


Die Organisation "Frauenhilfe" - Frauen helfen - wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika ins Leben gerufen.
Schirmherrin und Gründerin der Frauenhilfe deutschlandweit, war die letzte Deutsche Kaiserin, Auguste Viktoria.
Die Frauenhilfe der ev.-luth. Kirchengemeinde Stift Quernheim besteht seit dem Jahre 1915. Maßgeblichen Anteil an der Gründung hatte die Tochter von Pastor Pape, Elisabeth Pape.
Unsere Gruppe trifft sich 14-tägig, jeweils mittwochs in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, im Gemeindehaus.
Die Angebote bestehen schwerpunktmäßig aus Bibelarbeit, Alten- und Krankenbesuchen, Austausch mit Frauenhilfsmitgliedern anderer Kirchengemeinden, Einladung von Referenten zu aktuellen Themen aus Kirche, Politik und Zeitgeschichte. Ganz wichtig ist uns die Pflege der Gemeinschaft untereinander.
Geleitet wird die Gruppe von Christel Worminghaus, Hannelore Blöbaum, Elsbeth Steinmeier und Margret Grube, die gleichzeitig auch Ansprechpartnerinnen sind. Zu erreichen sind wir unter den Telefon-Nummern: 05744/1434 oder 05223/72599.
Alle interessierten Frauen unserer Kirchengemeinde sind jederzeit herzlich willkommen, an unseren Gruppenstunden teilzunehmen.